Indio Basar > Mode aus Alpakawolle

Mode aus Alpakawolle

Textilien aus diesem edlen Material werden zu Lieblingsstücken für jeden Tag. Geschätzt werden vor allem die einzigartigen Eigenschaften des feinen Edelhaars der Alpakas. In unserem Ladengeschäft in Würzburg finden Sie eine große Auswahl an qualitativ hochwertiger Mode aus Alpakawolle.

  • Alpakawolle
    Dieses hochwertige Naturprodukt bildet die Grundlage für wunderschöne und einzigartige Modelle. Handgestrickte Pullover, Mützen Schals und Handschuhe lassen traditionelle Muster in neuer Pracht erstrahlen. Hochwertiges Modedesign – stilbewusst und trendsicher – finden unsere Kunden und Kundinnen im „Indio Basar“.
  • Exklusivität
    Die Tiere werden alle zwei Jahre geschoren. Das ergibt zwei bis vier Kilo Wolle. Da für Strickware nur die beste Qualität von Schulter und Rückenfell verwendet wird, ergibt dies im Durchschnitt nur einen Pullover pro Tier und Jahr. Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften, steigt die Nachfrage nach Alpaka ständig. Momentan gibt es ca. drei Millionen Tiere weltweit. Daher wird diese feine Naturfaser immer etwas Besonderes bleiben.
  • Qualität
    An einem einzigen Tag ist das Tier unter Umständen Schnee, Hagel, Regen, intensiver Sonnenstrahlung und nächtlichen Temperaturen bis minus 30 Grad ausgesetzt. Für diese extremen Bedingungen hat es die Natur gut ausgestattet: ein seidig glänzendes, sehr feines, aber trotzdem widerstandsfähiges, elastisches Haarflies läßt es die Extreme der Natur ertragen.
    Anders als Wolle oder Kaschmir ist das Alpaka-Haar innen hohl. Die eingeschlossene Luft verleiht dem Haar die erstaunliche Fähigkeit zum Wärmeausgleich. Verglichen mit Lambswool, Mohair oder Kaschmir ist Alpaka leichter.
  • Pflege
    Die hervorragenden Thermoeigenschaften der Alpakafaser werden durch einen enorm hohen Fettgehalt noch verstärkt.
    Dies macht die Faser absolut schmutz- und geruchsabweisend.
    Für den Besitzer eines Alpaka-Pullovers bedeutet dies ein Minimum an Aufwand und Pflege.
    „Über Nacht“ an die frische Luft ist die beste und obendrein eine preiswerte Reinigung. Selbstverständlich verträgt Alpakawolle auch chemische Reinigung und Handwäsche unbeschadet.
  • Das Alpaka
    Die Hochebenen von Peru und Bolivien sind die Heimat der Alpakas. Sie leben in einer Höhe zwischen 4.000 und 6.000 Meter.
    Das Alpaka wird seit vielen hundert Jahren von den Indios als Haustier gehalten. International bekannt wurde die Alpaka-Faser, als sie Mitte des 19. Jahrhunderts von britischen Kaufleuten nach Europa gebracht wurde.